Sie sind hier: Startseite / GS Neuburg-Ost / Elternbriefe / Info- Brief Dezember 2019

Info- Brief Dezember 2019

Elternbrief Dezember 2019

                                                                                                                

                                                                                                                            Neuburg, 04.12.2019

 

Elterninformation – Dezember 2019

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

                                       

vor den Weihnachtsferien einige wichtige Informationen für Sie.

Aus gegebenem Anlass möchte ich Sie daran erinnern, dass der Weg an der Bushaltestelle (Kleinspielfeld) nur für Schulbusse freigegeben ist. Ich bitte Sie deshalb dringend dies wegen der Sicherheit unserer Kinder zu beachten. Die Schülerinnen und Schüler rechnen beim Aus- und Einsteigen nicht damit, dass hier auch noch fremde Fahrzeuge unterwegs sein könnten. Außerdem wird so die Weiterfahrt und Sicherheit des Schulbusses erheblich behindert!

 

Termine zum Übertritt an weiterführende Schulen

Die Termine zum Übertritt nach der 4. Klasse an die weiterführenden Schulen finden Sie auf der Homepage der jeweiligen Schule oder erfahren es aus der Presse.

 

Lernentwicklungsgespräch statt Zwischenzeugnis in der 1., 2. und 3.  Jahrgangsstufe

In der 1., 2. und 3. Jahrgangsstufe würden die Schüler üblicherweise im Februar ein Zwischenzeugnis bekommen. 

In Abstimmung mit dem Elternbeirat werden wir dieses Schuljahr auch wieder die Lernentwicklungsgespräche durchführen.

An diesem Gespräch nehmen die Eltern (oder ein Elternteil) und die Klassenlehrkraft teil. Im Gespräch wird auf das Sozialverhalten, das Lernverhalten und den Lernstand des Kindes in den einzelnen Fächern eingegangen. Die Klassenlehrkraft gibt gegebenenfalls Tipps, wie Ihr Kind beim Lernen unterstützt werden kann. Für die 3. Klassen werden zusätzlich auch Noten bekannt gegeben.

Der Termin zum Gespräch wird vorher vereinbart. Der Zeitraum für die Gespräche erstreckt sich vom 20. Januar bis 21. Februar 2020.

Im Januar bekommen Sie eine Liste mit möglichen Gesprächsterminen von der Klassenleiterin/dem Klassenleiter.

Sie erhalten nach dem Gespräch ein Blatt mit den Gesprächsinhalten. Eine Kopie davon bleibt an der Schule.

Am Ende des Schuljahres erhalten die Schüler wie gewohnt ein Jahreszeugnis.

 

Projekt Juniorhelfer

Auch das Projekt Juniorhelfer wird dieses Jahr wie gewohnt in den 3. Klassen weiter-geführt. Damit die Schülerinnen und Schüler ihr Wissen auch anwenden und festigen können, werden sie während der Pausen in Teams mit einer Erste-Hilfe-Ausrüstung als Ersthelfer kleinere Verletzungen versorgen.

 

Leseförderung

www.antolin.de ist ein Online-Portal zur Leseförderung, an dem unsere Schüler teilnehmen können. Die Stadt Neuburg übernimmt die Kosten für antolin.

Es funktioniert so: Ihr Kind liest ein Buch. Anschließend beantwortet es bei www.antolin.de Fragen zum gelesenen Buch. Für jede richtige Antwort erhält es auf einem persönlichen Lesekonto Punkte gutgeschrieben. Jedes Kind bekommt ein passwortgeschütztes Lesekonto. Das Passwort erhält es von der Klassenlehrkraft.

Außerdem sind für dieses Schuljahr noch weitere „Leseaktionen“ wie z.B. ein Vorlesewettbewerb, Lesepatenschaften usw. angedacht.

 

Gewaltprävention

Im November wurden die Schülerinnen und Schüler der 2. Klassen in Sachen Gewaltprävention von Herrn Stickel geschult. Im neuen Jahr werden dann auch die 4. Klassen an diesem Training teilnehmen. In diesem Zusammenhang läuft auch das Projekt „Faustlos“ wie gewohnt weiter.

Zusätzlich bietet Fr. Enßlin das Projekt „Faires Raufen“ und ein Sozialkompe-tenztraining für einige Klassen an.

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

die Lehrkräfte und die Schulleitung

der Ostendschule wünschen Ihnen ein

 

GESEGNETES

WEIHNACHTSFEST

 

sowie ein friedvolles, erfolgreiches

 

NEUES JAHR

 

 

Falls Sie das Weihnachtsfest nicht feiern, da Sie nicht einer christlichen Konfession angehören, wünschen wir

Ihnen einige ruhige und erholsame Tage.

 

Unterrichtsende und Unterrichtsbeginn:

Letzter Schultag vor den Weihnachtsferien ist Freitag, 20.12.2019.

Die Schule endet an diesem Tag für alle Klassen um 11.15 Uhr.

 

Für Kinder der Ganztagsklassen wird an diesem Tag im Bürgerhaus kein Mittagessen angeboten.

Die Mittagsbetreuung des BRK findet wie gewohnt statt.

 

Die Schule beginnt im neuen Jahr am Dienstag, 07. Januar 2020.

 

Wir wünschen Ihnen, Ihren Kindern und Angehörigen erholsame Ferien und ein gesundes Jahr 2020 im Namen des gesamten Kollegiums.

 

Mit freundlichen Grüßen                                                   

 

 

M. Hiebl, Rektor                                                         G. Kleemann, Konrektorin